IPL - Institut für Produktions- und Logistiksysteme

Strategien und Lösungen für die Automobilindustrie

Automotive

Die Wettbewerbsfähigkeit der Automobilindustrie lässt sich durch Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit der Leistung in der globalen Wertschöpfungskette abbilden – global bewertet und unter Nutzung der Produkt- und Prozess-Stärken. Getrieben von Innovationen, wirtschaftlichen Vorgaben und Erwartungen wird eine permanent steigende Wettbewerbsfähigkeit zur Pflicht.

Wettbewerbsfähigkeit - was heisst das?

  • die innovativsten „Geschäftsmodelle“ in Richtung Markt, Zulieferer und Mitarbeiter?
  • das innovativste, kostengünstigste oder häufigste Facelifting-Produkt?
  • die schnellste, kostengünstigste oder sicherste Produkteinführung?
  • das schlankeste, flexibelste oder kostengünstigste Management?
  • die niedrigsten bzw. am unverbindlichsten geregelten Arbeitskosten?
  • die effizientesten oder höchst motivierenden Arbeitsverhältnisse?
  • der Zugriff auf globale Wertschöpfungsstrukturen und -ressourcen?

Topthemen der Big Seven

  • Lean Management und Produktionssysteme
  • Benchmarking und Best Practices
  • Logistikstrategie und SCM
  • Produktion und Effizienz
  • Lieferantenwertsteigerung