IPL - Institut für Produktions- und Logistiksysteme

Wissenschaftliche Kompetenz schafft neue Konzepte und Lösungen

Forschung

Erfolgreiche Unternehmen stellen sich ständig neuen Herausforderungen und antizipieren künftige Entwicklungen. Diese Entwicklungen können mit eigener Kraft nicht auf dem Niveau betrieben werden, wie diese für die wachsenden Forderungen nach Produktivitätssteigerungen und Kostensenkungen erforderlich sind. Hier einen Beitrag zu leisten, heißt Expertise aus Projekten mit den Besten der Branche bereitzustellen und gemeinsam umzusetzen.

Forschung - was ist machbar?

  • Praxisorientiertes Forschungs- und Entwicklungs-Design
  • Anwendung systematischer und valider Forschungsmethoden
  • Entwicklung innovativer Methoden und Tools für den Praxiseinsatz
  • Absolute Vertraulichkeit der ermittelten F&E-Ergebnisse
  • Gemeinsame Vermarktung freigegebener Ergebnisse

Aktuelle Forschungsschwerpunkte (Beispiele)

  • Trendstudien Produktivität Automobilindustrie
  • Benchmarkingkonzepte in der Automobilindustrie
  • Kooperative Gruppen-Benchmarks Automobilhersteller
  • Konzepte für die Automatisierung Lager/Kommissionierung
  • Konzepte und Durchführung weltweiter Standortvergleiche
  • Scorepanel-Studien zu Prozess- und Strukturthemen
  • Personalentwicklungsmethoden mittelständische Zulieferer
  • Produktivitätspotentiale mittelständischer Zulieferer
  • Effizienzvergleiche praktizierter Produktionssysteme Automotive
  • Gestaltungsmethoden für zeitkritische JIT-/JIS-Produktionen
  • Anwendungsszenarien RFID-Einsatz in geschlossenen Belieferungsketten

Wenn Sie mehr erfahren wollen ...

Vgl. auch unsere » Referenzen.
Vgl. auch unsere Branchenexpertise » Automotive.
Wenn Sie mehr erfahren wollen ...

IPL Institut für Produktions- und Logistiksysteme
Prof. Schmidt GmbH - Geschäftsführung
Heinrich-Barth-Str. 32, 66115 Saarbrücken
Tel. +49-681-95431-0, info@iplnet.de