IPL - Institut für Produktions- und Logistiksysteme

Ausgewählte Beispiele helfen und motivieren

Distributionslogistik

Internationaler Konzern restrukturiert
die europäischen Distributionskanäle

Ein international tätiger C-Teile-Automobilzulieferer plant eine Umsatzverdoppelung. Zur Zielerreichung müssen die logistischen Anforderungen entsprechend angepasst und erweitert werden. Besonderes Augenmerk wurde auf den Bereich Distributionslogistik mit den Prozessen Sortieren und Verpacken gerichtet.

Die Analyse der Material- und Informationsflüsse verdeutlichte die Komplexität und die Vielzahl von Handlingsstufen innerhalb der gesamten Lieferkette. Im Rahmen der strategischen Überlegungen zur Entwicklung eines neuen Standortes übernimmt der Beratungspartner IPL Prof. Schmidt die notwendigen Planungen und Koordinationen über die verschiedenen Partner (Investoren, Betreiber, Produzenten, Lohnbearbeiter und Dienstleister) hinweg.

C-Teile-Zulieferer organisiert
die Distributionslogistik neu

Ein international tätiger C-Teile-Automobilzulieferer plant eine Umsatzverdoppelung. Zur Zielerreichung müssen die logistischen Anforderungen entsprechend angepasst und erweitert werden. Besonderes Augenmerk wurde auf den Bereich Distributionslogistik mit den Prozessen Sortieren und Verpacken gerichtet.

Die Analyse der Material- und Informationsflüsse verdeutlichte die Komplexität und die Vielzahl von Handlingsstufen innerhalb der gesamten Lieferkette. Im Rahmen der strategischen Überlegungen zur Entwicklung eines neuen Standortes übernimmt der Beratungspartner IPL Prof. Schmidt die notwendigen Planungen und Koordinationen über die verschiedenen Partner (Investoren, Betreiber, Produzenten, Lohnbearbeiter und Dienstleister) hinweg.