IPL - Institut für Produktions- und Logistiksysteme

Wer bereit ist für Kooperationen nutzt neue Chancen

Kooperationen

Das Institut für Produktions- und Logistiksysteme pflegt intensive Geschäftsbeziehungen und Kooperationen zu einer Vielzahl von Unternehmen und Forschungseinrichtungen.

Diese Zusammenarbeit sorgt dafür, dass unsere Produkte und Dienstleistungen kontinuierlich verbessert werden. Wir wollen damit schon heute die richtigen Lösungen parat haben, wenn Sie sich neuen Herausforderungen stellen.

AKJ Automotive

AKJ Automotive Arbeitskreis JIT Automotive - Logistik und Produktion in der Automobilindustrie
als Plattform für Erfahrungs- und Dienstleistungsaustausch. Die Mitglieder des
AKJ sind OEM, Zulieferer, Dienstleister, wissenschaftliche Einrichtungen
und Beratungsunternehmen.

FITT e.V.

Forschung, Innovation und Technologietransfer - Förderverein des
Technologietransfers an der Hoschule für Technik und Wirtschaft des
Saarlandes. Aktuell führt Prof. Dr. Klaus-J. Schmidt als Vorstandsmitglied
des FITT e.V. die Geschäftsstelle des FITT e.V.

FITT gGmbH

Institut für Technologie-Transfer an der HTW des Saarlandes
als Service-Plattform für Prohjekte des Hochschule
für Technik und Wirtschaft des Saarlandes.

GfPM e.V.

Die Gesellschaft für Produktions-Management e. V. ist ein gemeinnütziger
und als Berufsverband eingetragenener Verein. Er fördert die wissenschaftlichen
Forschung und Entwicklung auf dem Gebiet des Produktionsmanagements.
Aktuell wird die Geschäftsstelle der GfPM e.V. am IPL durch
Prof. Dr. Klaus-J. Schmidt geführt.

LogForm

Die » LOGFORM Gruppe bietet integrale Logistik- und Gebäudeplanungen
durch eine optimale Gesamtplanung „logistik und gebäude“ aus einem
Guss. Diese Kooperation zwischen der IPL und der WPM führt
entwickelt derzeit innovative Logistikstrukturen für
verschiedene Industrieunternehmen.

WPW Ingenieure

Die IPL Prof. Schmidt GmbH und » WPW Ingenieure GmbH haben
ein Joint Venture unter der Firmierung LOGFORM Gruppe gegründet
und bieten künftig integrale Logistik- und Gebäudeplanungen
durch eine optimale Gesamtplanung an.